Privatversicherte Patienten und beihilfefähige Beamte können die Kosten – soweit dies im jeweiligen Versicherungsvertrag geregelt ist – erstattet bekommen. Zu den Kosten allgemein folgendes: 

  • Das Informationsgespräch ist kostenlos, da es sich nicht um eine medizinische Leistung handelt. Hierzu können Arztberichte etc. mitgebracht und besprochen werden. 

  • Die Untersuchungs- und Behandlungskosten richten sich je nach Umfang, Material- und Zeitaufwand und können daher nur im Vorgespräch verbindlich vereinbart werden. Da die Erstuntersuchung sehr zeitaufwändig sein kann, wird sie - dem Umfang entsprechend - über mehrere Termine verteilt .Erfahrungsgemäß bewegen sich die Kosten für die vollständige Erstuntersuchung zwischen 100-500 € (komplett für sämtliche Termine). Die Behandlungskosten liegen zwischen 30-150 € pro Termin (Zeitaufwand zwischen ca. 45 Minuten und vier Stunden).